Sächsische Schweiz wandernd entdecken
Wind und Wetter meißelten die fantastischen Felsstrukturen im Elbsandsteingebirge. Abwechslungsreiche Tages Wanderungen führen zu den Höhepunkten.

PHP-Programmierung: Einführung



Text/Fotos: Redaktion Online-Lotse
PHP wird wie HTML und Javascript in Klartext programmiert. Das heißt, man kann PHP-Programme in einem handelsüblichen Editor erstellen und braucht keine spezielle Software. Wer des Englischen mächtig ist, kann auch als Laie schon einiges vom PHP-Code verstehen. Anders als HTML und Javascript wird PHP jedoch auf dem Server ausgeführt, weswegen PHP auch dort installiert sein muss. Man kann seine PHP-Scripte dann direkt auf dem Webserver testen oder aber, man funktioniert mit einer Software den heimischen zum Webserver um. Ob man beim Surfen eine über PHP gesteuerte Webseite aufgerufen hat, erkennt man an der Dateiendung in der Adresszeile des Browsers, denn bei PHP-Dateien steht dort ein ".php".

Da PHP-Scripte direkt auf dem Server ausgeführt werden, ist der Code auch nur dort interessant. Er wird nicht im Quellcode angezeigt, denn der Browser bekommt weiterhin eine ganz normale HTML-Seite zu

sehen. Im Gegensatz zu Javascript- oder HTML kann der PHP-Programmcode somit nicht ungewollt kopiert und fremd genutzt werden.
Vorüberlegungen
Je umfangreicher ein PHP-Programm später einmal werden soll, desto sorgfältiger sollten die Einzelmodule und Programmierabschnitte geplant werden, ansonsten gerät das Gesamtprojekt sehr schnell zur ewigen Betaversion.
PHP-Programmierpraxis
PHP-Programme werden in Klartext geschrieben, das heißt, die Programmierung verzichtet auf reinen Maschinencode. Dennoch gibt es Konventionen und Einschränkungen bei der Rechtschreibung, die zu beachten sind.
Stichwörter: PHP-Programmierung, PHP programmieren lernen, Lernprogramm, Tutorial, PHP verständlich beigebracht
Surftipps | Impressum
Infojet-Shops: Frotteehandel | AC-Cool | Coreno | FA-Navigator
Copyright: Infojet 2017