Bademäntel aus Frottee Baumwolle
Für die Sauna, auf Reisen oder für zu Haus - flauschige Bademäntel aus exklusiver Baumwolle in bester Qualität günstig im Frottee Versand Shop einkaufen.

Grundlagen zu Datenbanksystemen



Text/Fotos: Redaktion Online-Lotse
Ein Datenbanksystem besteht aus drei Ebenen, der physikalisch-logischen Speicherung von Daten auf einer Festplatte (die Datenbank), einem Server, sprich einer Software, die als Schnittstelle den Datenaustausch zwischen Anwendungen und Datenbank abwickelt, und den Einzelanwendungen, die auf den Datenbestand zugreifen. Die Datensätze einer Datenbank sollten so strukturiert angelegt sein, dass aus ihnen alle für ein Projekt nötigen Informationen extrahiert und miteinander in Zusammenhang gebracht werden können.
Datenbanksysteme
Die Systematik einer Datenbankstruktur kann mit dem traditionellen analogen Ablagesystem in Büros verglichen werden. Mehrere Regale enthalten Ordner, die wiederum durch Registerkarten gegliedert sind, in denen Dokumente einsortiert sind. Eine Bürokraft sucht nach Anfrage bestimmte Dokumente und liefert sie zurück an die anfragende Abteilung.
Datenbankstruktur
Sollen Datenbanken optimierte Informationen liefern, muss ihre Struktur auf alle denkbaren Abfragewünsche der zugreifenden Programme ausgerichtet sein. Eine sorgsam geplante Datenbankstruktur kann eine hohe Informationsdichte der in ihr organisierten Datensätze liefern.
MySQL über PHP ansteuern
Die Funktionsbibliothek von PHP verfügt über Funktionen, mit denen sich ein MySQL-Server auf PHP-Ebene einfach ansprechen lässt. Mit diesen Funktionen lassen sich individualisierte Schnittstellen für die Dateneingabe und die Abfrage von Datensätzen einrichten.
Stichwörter: MySQL Grundlagen, Einführung in Datenbanksysteme, Datenbankstrukturen verständlich erklärt, Beispiele, MySQL lernen
Surftipps | Impressum
Infojet-Shops: Frotteehandel | AC-Cool | Coreno | FA-Navigator
Copyright: Infojet 2017