Fleecejacken für Damen und Herren kaufen
Leicht, flauschig weich und mit optimaler Wärmedämmung sind Fleecejacken ein beliebtes Kleidungsstück im Winter: viele günstige Jacken aus Fleece für Damen und Herren im Onlineshop bestellen.

Webserver mieten und einrichten



Text/Fotos: Redaktion Online-Lotse
Der physikalische Ort, an dem eine Homepage über das Internet erreichbar ist, ist ein Webserver. Selbst ein ganz normaler Heimcomputer kann als Webserver eingerichtet werden. In der Regel lagern Webseiten jedoch bei einem Hosting-Provider, der eine professionelle Anbindung und Unterstützung gewährleistet. Die Hosting-Provider vermieten Serverkapazitäten oder ganze Webserver mit jeweils unterschiedlichem Leistungsumfang, so dass jeder, vom professionellen Webseitenbetreiber bis hin zum privaten Homepagebesitzer, die passende Lösung für sein Internetprojekt findet. Der Hosting-Provider übernimmt auch die Domänanmeldung, das heißt, die Registrierung des Domännamens bei den entsprechenden Diensten.

Ist der Platz auf dem Webserver erst einmal eingerichtet, können, je nach Nutzungsrechten, individuelle Konfigurationen des Webservers vorgenommen werden. Auf einem Apache Webserver, dem im Internet am weitest verbreiteten Servertyp, lassen sich viele Einstellungen wie Passwortschutz oder Dateiweiterleitungen mit einer ".htaccess"-Datei vornehmen.
.htaccess
Der am weitest verbreitete Webservertyp ist der Apache. Mit einer .htaccess Datei können Verzeichniseinstellungen und andere Grundfunktionen einer Webseite wie Weiterleitungen, Passwortschutz oder 404 Fehlerseiten konfiguriert werden.
Stichwörter: Webserver mieten, Hosting Provider für Webseiten, die eigene Homepage ins Internet stellen, Domännamen registrieren, Webseitenprogrammierung für Einsteiger und Anfänger, Beschreibung, einfache Erklärung
Surftipps | Impressum
Infojet-Shops: Frotteehandel | AC-Cool | Coreno | FA-Navigator
Copyright: Infojet 2017